➡️ Kinder schränken ein

Für etwa die Hälfte der befragten Mütter und Väter (52 Prozent) gibt es darüber hinaus noch einen anderen Grund daran zu zweifeln, dass die Elternschaft eine richtige Entscheidung gewesen ist: Sie argumentieren, Kinder zu haben gehe mit einer Einschränkung der persönlichen Entfaltung einher. Bei denjenigen, die sich heute nicht noch einmal für Kinder entscheiden würden, sagen das sogar 74 Prozent.

Quelle: FAZ: Kinderkriegen? Viele würden im Nachhinein anders entscheiden

Ihre Fragen und Anmerkungen sind jederzeit willkommen.

Ihre Rückmeldung wird nicht unter diesem Beitrag veröffentlicht. Das Formular ist als private Kontaktmöglichkeit mit mir gedacht.

* Erforderliche Angaben