Jahrbuch für Evangelikale Theologie 2015

Die neue Ausgabe des Jahrbuchs für Evangelikale Theologie ist bei mir angekommen.

Das neue Jahrbuch ist fast 400 Seiten stark. Die hälfte davon füllt der – wie immer – umfangreiche Rezensionsteil aus.

 

Da die offizielle Homepage die neue Ausgabe noch nicht aufführt, habe ich hier mal das Inhaltsverzeichnis herauskopiert:

Arndt Elmar Schnepper
Nur was wir im Herzen tragen, gehört uns ganz. Gedanken zum Auswendiglernen

Stefan Felber
Habakuks ,Meisterspruch“. Hab 2,4 in Exegese, Theologie und Übersetzung

Carsten Ziegert
Wieviel Linguistik braucht die Exegese? Ein Plädoyer

Christoph Stenschke
“Denn euer Gehorsam ist bei allen bekannt geworden” (Röm 16,19).
Die Verweise auf andere Christen und ihre Funktion im Brief des Paulus an die Römer

Peter Müller
Religion im Einklang mit dem Kosmos. Ein systematisch-theologischer Versuch vor dem Hintergrund des ursprünglichen saamischen Weltbildes

Jochen Eber
Die Neuedition der Bekenntnisschriften der Evangelisch-Lutherischen Kirche (BSELK) 2014

Reiner Andreas Neuschäfer
Karlmann Beyschlag (1923-2011). Leidenschaft für Bibel und Bekenntnis

Debora Cornelia Sommer
Anna Schlatter und Juliane von Krüdener. Zwei ,Ausnahmepietistinnen“ in der Gegenüberstellung

Klaus vom Orde
Evangelische Allianz- Chancen und Grenzen. Gedanken anhand eines Buches über ihre Geschichte

Christoph Stenschke
Hindemisse auf dem Weg zur Versöhnung und Einheit der Kirche und ihre Überwindung. Die paulinische Kollekte für die Heiligen in Jerusalem

Reiner Andreas Neuschäfer
Matthias Claudius. Neues und Altes zum Wandsbecker Boten

Ihre Fragen und Anmerkungen sind jederzeit willkommen.

Ihre Rückmeldung wird nicht unter diesem Beitrag veröffentlicht. Das Formular ist als private Kontaktmöglichkeit mit mir gedacht.

* Erforderliche Angaben